Thema der Woche

Weg aus der Einsamkeit

Wusstest du, dass es in Großbritannien und in Japan "Minister für Einsamkeit" gibt?

Trauernde Menschen fühlen sich häufig allein – und von ihrem sozialen Umfeld allein gelassen. © Dmitriy Sladkov-stock.adobe.com

Bereits 2018 hat die britische Regierung erkannt, wie sehr Menschen unter dem Alleinsein und der Isolation leiden. 2021 nun etablierten auch die Asiaten ein entsprechendes Ministerium.

Was zeigt: Das Thema Einsamkeit ist auf höchster politischer Ebene angekommen, es wird als seriöses Problem betrachtet.

Aufmerksamkeit für die Einsamkeit

Beträchtliche Summen sind in Großbritannien in Projekte zur Linderung der Einsamkeit geflossen. Auch in Deutschland sind viele Menschen von dem Gefühl des Alleinseins betroffen. Schätzungen gehen davon aus, dass sich rund 10 Prozent der Deutschen einsam fühlen. Darunter sind nicht nur ältere Menschen, sondern erstaunlicherweise auch viele Jüngere

Nun ist ein kurzes Gefühl der Einsamkeit etwas ganz Normales – etwas, das alle kennen. Doch besonders intensiv, schmerzhaft und lange holt Menschen die Einsamkeit oft in Zeiten großer Veränderungen ein. Wie nach dem Tod eines geliebten Menschen. Er macht die Hinterbliebenen nicht nur traurig. Er macht auch einsam.

Weil sich das soziale Umfeld der Betroffenen allzu häufig nicht mit dem Thema Tod und Trauer auseinandersetzen kann oder möchte. So findet der Trauernde mit seinen krassen, kaum aushaltbaren Gefühlen wenig Gehör, fühlt sich allein und allein gelassen.

Doch gerade langanhaltende Einsamkeit kann sich negativ auf die Gesundheit auswirken. Sogar Schlaganfall, Herzinfarkt oder Depressionen können die Folge sein.


Entdecke viele neue Impulse, die dir in deiner Trauer helfen.

Du möchtest regelmäßig neue Interviews, Meditationen und Anregungen von uns und von unseren Experten erhalten? Dann werde noch heute Teil der TrostHelden-Community.


Gesprächspartner – nur ein paar Klicks entfernt

Aber es gibt Wege aus der Einsamkeit. Bei TrostHelden zum Beispiel findest du online in kurzer Zeit einen Gesprächspartner, der ein ähnliches Schicksal erlebt hat wie du: deinen persönlichen Trostpartner, der dich versteht. 

Ihr könnt euch euer Herz ausschütten, einander zuhören, euch unterstützen, auf Augenhöhe austauschen.

Herzliche Grüße, Daniela von TrostHelden

daniela@trosthelden.de

Die neusten Inhalte

Thema der Woche

Online-Trauer

Zitat

Momo

Allee mit gelb, orange farbenen Bäumen
Thema der Woche

Herbst und Bewegung

Thema der Woche

Die besondere Zeit

Thema der Woche

Mitleid, nein danke!

Lesetipp

Lesung

Zitat

Rumi

Inspiration

Trauerkompass

Zitat

Janosch

Schwangere Frau über dem Himmel des Universum wenn der Tod am Anfang steht. Abschied vom Leben
Thema der Woche

Sternenkinder

Alle Beiträge findest du in unserem Mitgliederbereich.