Herzlich willkommen!

In Kürze stellen wir das TrostHelden-Angebot online. Sei von Anfang an dabei, dann kannst du unser gesamtes Angebot 4 Wochen lang kostenfrei nutzen! Dazu brauchst du dich nur in unseren Erinnerungs-Newsletter einzutragen. Hier und jetzt kannst du dich schon einmal über unser Angebot informieren.

Okay

Unsere

TrostGruppen

Die passende Trostgruppe für dich

Die Trostgruppen bieten wir online an. Damit du zu jeder Zeit und von jedem Ort aus Kontakt zu deiner Gruppe aufnehmen kannst.

Ein weiteres Plus der Trostgruppen: Wir wissen aus Erfahrung, dass das soziale Umfeld oft nicht die gleiche Trauersprache wie der Betroffene spricht. Diese Menschen verstehen den Trauernden einfach nicht, da sie die einschneidende und oftmals auch spezielle Erfahrung mit dem Tod nicht machen mussten.

Oder sie sind überfordert, weil wir fast alle nicht gelernt haben, mit Trauer umzugehen. Manchmal möchte das Umfeld auch schlichtweg nicht immer wieder über dieses Thema sprechen. Genau das ist in den Trostgruppen anders. Und das ist das Besondere: Du findest dort Menschen mit gleichem oder ähnlichem Schicksalsschlag.

Und: Jede Trostgruppe hat spezielle und relevante Themenbereiche. So kannst du genau das Thema oder die Themen für dich wählen, bei denen du dir im Augenblick am meisten Hilfe wünschst.

Das TrostHelden-Prinzip in der Gruppe
Hilfe geben – Hilfe annehmen – Sich selber helfen

In den speziellen Trostgruppen spürst du sofort: Du bist nicht allein mit deiner großen Trauer. Denn dort sind Menschen, denen es ähnlich geht.
Du triffst Menschen, die mit den gleichen Schwierigkeiten kämpfen und sich die gleichen zermürbenden Fragen stellen.
Diese Gemeinschaft tut gut. Sie ändert die Situation nicht. Doch sie tröstet ein wenig. Und macht deinen Schmerz vielleicht etwas erträglicher.
In den Trostgruppen kannst du jederzeit Unterstützung von den anderen annehmen. Gleichzeitig kannst du dein eigenes Wissen und deine Erkenntnisse teilen.
Denn Ihr seid die Experten durch diese Erfahrungen. Erfahrungen, die Außenstehende oft gar nicht nachvollziehen können, weil sie sie nicht erleben mussten.
In den Trostgruppen wirst du also – wenn du es möchtest – selbst zum Trosthelfer, zum TrostHelden. Und das wird deine Trauer und den Trauerprozess verändern.

Melde dich an und finde deine Trostgruppe. Die ersten 14 Tage sind gratis.

Gemeinsam stark

Die gleiche Trauersprache sprechen

Sich gegenseitig unterstützen

Sich von jedem Ort aus, jederzeit austauschen können

Antworten finden

Selbst zum TrostHelden werden

Kai Sender
Leitung Trauerhilfe

„Viele Trauertraditionen sind in unserer Kultur verloren gegangen. Oft fehlt das soziale Netz, doch die Menschen sehnen sich danach. Jen und Hendrik bauen dieses fehlende soziale Netz neu auf. Sehr zeitgemäß, sehr modern.“

Tipp

Einen noch intensiveren, innigeren Austausch findest du bei deinem persönlichen Trostpartner im Rahmen der Premium-Mitgliedschaft. Diesen 1:1-Kontakt bekommst du über das spezielle Matching, wenn du den Fragebogen ausfüllst.

Unsere Trostgruppe

Trauernde/r ...

Eltern

(Ehe-)Partner

Großeltern

Freunde

Geschwister

Geliebte/r

(Ehe-)Partnerin

Jugendliche

(ab 16 Jahren)

Trauer um ...

Eltern

still Geborene und

Sternenkinder

Großeltern

Langzeitvermisste

Mordopfer

bewusst Ungeborene

Verlust durch ...

Suizid

Krankheit

Drogen

Aids

Unfall

Andere Gruppen ...

Angehörige von Sterbenden

unterschiedliche Trauer

der Geschlechter - der Mix macht's

Sterbende

"Kontakt nach oben"

Unterschiedliche Trauer

der Geschlechter - Frauengruppe

Trauer um Haustiere

Unterschiedliche Trauer

der Geschlechter - Männergruppe

Zitatsammlung und

Segenswünsche

„Jeder ist manchmal allein oder einsam, und genau das haben wir alle gemeinsam. Näher könnten wir uns doch kaum sein.“

Julia Engelmann