Thema der Woche

Tabu

Tod und Trauer gehören zum Leben. Doch diese Themen sind ein Tabu. Bloß nicht darüber sprechen. Warum eigentlich?

Sie sehen nichts. Sie sagen nichts. Sie hören nichts – die drei Affen stehen sinnbildlich für das Thema Tabu. © AdobeStock_PicsArt

Ich hab mich getraut. Und habe heute ein Foto gewählt mit den drei berühmten Affen, die einfach nichts hören, nicht sehen, nichts sagen wollen. Für mich sind sie das Sinnbild eines Tabus. Was hat das mit Verlust und Trauer zu tun? 

Ich weiß, dass viele Menschen, die eine geliebte Person verloren haben, nichts hören, nichts sehen und nicht sagen wollen. Sie möchten am liebsten vor ihren Gefühlen flüchten. Und die Menschen im sozialen Umfeld wiederum flüchten manchmal regelrecht vor den Trauernden, weil sie selbst mit dem Thema Tod nicht konfrontiert werden möchten. Überall Flucht …

Tabu Trauer

… und überall Sprachlosigkeit. Dabei ist das Sprechen über Tod und Trauer so wertvoll. Und doch wird das Thema tabuisiert – in der Familie, unter Freunden, in der Gesellschaft. Trauer ist ein Tabu. Nicht gesellschaftsfähig. Und Tabus bleiben oft unausgesprochen. Sie werden so hingenommen und nicht hinterfragt.

Dabei gehören Tod und Trauer zu jedem Leben. Wir können das nicht ändern. Es ist so. Die Krux: Wenn Menschen nicht darüber sprechen (können), entsteht im Trauerprozess eine Unsicherheit. Rückzug oder Isolation sind häufig zu Folge. Trauernde fühlen sich dann allein, mutlos, sind wie gelähmt und phasenweise nicht mehr handlungsfähig. In einer solchen Situation können sie keinen Schritt auf dem Weg zur Heilung gehen.

Hallo, ist das jemand?

Doch wer sagt, dass man das Tabu stillschweigend akzeptieren muss? Dass man aus dem Verhaltensmuster nicht ausbrechen darf? Es gibt ja zum Glück mittlerweile schon einige Menschen, die offen und öffentlich über das Thema Trauer sprechen. Und zeigen, wie gut es tut, diese vermeintlich eiserne Regel zu brechen.

Dazu möchten auch wir von TrostHelden dich anregen: über Tod und Trauer, Gefühle, Verzweiflung und natürlich auch Positives zu sprechen – ohne Scheu.


Entdecke neue Impulse, die dir in deiner Trauer helfen.

Du möchtest regelmäßig neue Interviews, Meditationen und Anregungen von uns und unseren Trauerexperten erhalten? Dann werde gleich Teil der TrostHelden-Community.


Bei TrostHelden kannst du dich mit anderen austauschen und den Menschen finden, der die gleiche Trauersprache spricht wie du.

Herzliche Grüße, Daniela von TrostHelden

daniela@trosthelden.de

Die neusten Inhalte

Zitat

Janosch

Eine tanzende Frau, die ihrer Trauer Bewegung verleiht
Thema der Woche

Tanz & Trauer

Blick in Baumkronen von unten. Diese können uns in unserer Trauer Kraft geben und uns stärken.
Thema der Woche

Lust auf Waldbaden?

Thema der Woche

Toleranz

Thema der Woche

Weg aus der Einsamkeit

Thema der Woche

Schluss mit lustig?

Helden-Challenge

Die Mode-Mutprobe

Helden-Challenge

Schönes finden

Thema der Woche

Schuld

Thema der Woche

Mein Brief an mich

Thema der Woche

Trauerrituale

Thema der Woche

Gemischte Gefühle

Alle Beiträge findest du in unserem Mitgliederbereich.