Thema der Woche

Online-Trauer

Online trauern-eine neue Chance andere Menschen zu treffen, wann und wo du willst.

Zusammen ist man weniger allen © IckeT _adobestock.com

am 29. Oktober ist der Tag des Internets. Ein Medium, das unser aller Leben stark verändert hat und aus dem Alltag vieler Menschen schlichtweg nicht mehr wegzudenken ist. Das Internet ist ein wichtiger Teil unseres Lebens geworden.

Ganz neue Art der Verbindung

Manche mögen sich nach alten Zeiten zurücksehnen. Und doch: Durch das Internet sind wir auf eine ganz neue Art miteinander verbunden – in einer Form, die es früher gar nicht gab. Und so hat auch die Trauer und die Trauerarbeit im digitalen Raum neue Formen des kommunikativen Austauschs gefunden. Das World Wide Web bietet Unterstützung für Trauernde, die vor wenigen Jahrzehnten nicht einmal denkbar war.

Es sind Ausdrucksformen entstanden, die Trauernden sehr helfen. Denn auf den entsprechenden Portalen tauschen sich die Nutzer häufig sehr offen und ohne Berührungsängste über die Tabuthemen Tod und Trauer aus.

Jederzeit, von überall

Die Bandbreite des Angebots ist riesig. Sie reicht von Trauerportalen und Gedenkseiten bis hin zu einem so einzigartigen Ansatz, den die Trostpartner-Vermittlung TrostHelden entwickelt hat: Du weißt ja: Mit TrostHelden finden Trauernde ihren ganz persönlichen Trostpartner und können mit ihm zusammen einen Schritt auf dem Weg zur Heilung zu gehen!

Online trauern birgt große Vorteile. "Digitale Anlaufstellen, die nicht an eine konkrete Zeit oder einen physischen Raum gebunden sind, laden dazu ein, jederzeit in den Kontakt mit Trauer und anderen Trauernden zu gehen", sagt auch Philip Pelgen. Philip spricht aus Erfahrung. Er ist einer der Gründer von unvergessen.de.

Für alle, die es nicht kennen: Das Portal bietet eine Online-Alternative zu traditionellen Traueranzeigen. Jeder kann dort orts- und zeitunabhängig eine Gedenkseite mit den Daten des Verstorbenen erstellen. Zusätzlich erhält der Nutzer die Möglichkeit, diese online zu teilen und Erinnerungen an diesen Menschen gemeinsam mit anderen zusammen zu tragen.

Austausch: vielfältig & virtuell

So entsteht eine virtuelle Begegnungsstätte, die mit Erinnerungen, Geschichten und Bildern lebendig gestaltet wird und einen vielfältigen Austausch ermöglicht.

"Menschen, die sich sonst nie getroffen hätten oder sich aus anderen Gründen nicht treffen können, erhalten an virtuellen Orten eine Möglichkeit, sich zu begegnen", ergänzt Philip. Diese virtuellen Räume sind eine willkommene Alternative und Ergänzung zu den Angeboten der Trauerexperten."

Zusammen ist man weniger allein

Eine der wohltuendsten Erkenntnisse dabei ist: „Zusammen ist man weniger allein“. Denn Trauer geht häufig mit großer Einsamkeit einher. Eine Einsamkeit, die sich in Corona-Zeiten noch verstärkt hat, als plötzlich sogar Umarmungen gefährlich waren.

Lange Phasen der Einsamkeit aber können sich negativ auf die Gesundheit der Betroffenen auswirken. Selbst Schlaganfall, Herzinfarkt oder Depressionen können die Folge sein.


Entdecke viele neue Impulse, die dir in deiner Trauer helfen.

Du möchtest regelmäßig neue Interviews, Meditationen und Anregungen von uns und von unseren Experten erhalten? Dann werde noch heute Teil der TrostHelden-Community.


Einen gleichgesinnten Gesprächspartner in dieser schwierigen Lebensphase zu haben, ist für viele Trauernde ein Rettungsanker. TrostHelden bietet dieses einzigartige Trostpartner-Matching an. Mit Hilfe eines speziellen Computerprogramms bringt TrostHelden Menschen mit ähnlichem Schicksalsschlag und ähnlichen Lebensumständen zusammen, die perfekt zueinander passen. Ein deutschlandweit einzigartiger Ansatz in der Trauerhilfe. Online!

herzliche Grüße, Daniela von TrostHelden

daniela@trosthelden.de

Die neusten Inhalte

Zitat

Momo

Allee mit gelb, orange farbenen Bäumen
Thema der Woche

Herbst und Bewegung

Thema der Woche

Die besondere Zeit

Thema der Woche

Mitleid, nein danke!

Lesetipp

Lesung

Zitat

Rumi

Inspiration

Trauerkompass

Zitat

Janosch

Schwangere Frau über dem Himmel des Universum wenn der Tod am Anfang steht. Abschied vom Leben
Thema der Woche

Sternenkinder

Alle Beiträge findest du in unserem Mitgliederbereich.