Interview

Flor Schmidt & die JugendLichter

Der Sohn von Flor Schmidt starb in der Silvesternacht 2011/12. Heute begleitet sie verwaiste Eltern, die ihr jugendliches Kind verloren haben.

Flor Schmidt rät: "In der Trauer auf der Suche bleiben – und immer wieder schauen, was kann ich jetzt tun?" © Robin Weindl, Paco_media

Wie es ist, wenn man seiner Trauer einfach nicht ausweichen kann – das erzählt Flor Schmidt in diesem Interview mit Daniela von TrostHelden. Und wie man als Betroffener aus der Not heraus seine persönlichen Anker entdeckt, die vor dem Ertrinken retten.

Sie berichtet von inneren Bewegungen und Entscheidungen, wenn eine äußere Bewegung nicht möglich ist, weil der Körper streikt. Und darüber, wie ein Familiengefüge nach dem Verlust des jugendlichen Kindes wieder ins Gleichgewicht kommen kann.

Wie sogar eine Gemeinschaft mit Menschen entsteht, die noch viele Jahre nach dem Unfalltod immer wieder zusammenkommen und den Austausch suchen.

Und Flor berichtet von ihren Trauergruppen „JugendLichter“, in denen sich niemand erklären muss, eine Verbindung zwischen den Teilnehmern und ein neuer, nach vorne gerichteter Blickwinkel entstehen kann.


Entdecke neue Impulse, die dir in deiner Trauer helfen. Schau doch mal rein.

Du möchtest das ganze Interview anschauen, Meditationen und Anregungen von uns und unseren Experten erhalten? Dann werde noch heute Teil der TrostHelden-Community.


Flor Schmidt ist Germanistin, Autorin, Trauer- und Lebensbegleiterin. Und sie ist Heilpflanzenexpertin. Sie bietet Heilpflanzenseminare und Kräuterwanderungen an, hält Vorträge und Lesungen. In ihrem Buch “Weiter als das Ende“ suchte Flor Schmidt nach dem Unfalltod ihres Sohnes nach Wegweisern, die sie zurück ins Leben führen. Schon in ihren ersten Buchpublikationen, in denen Heilpflanzen die Protagonisten der Geschichten sind, beschäftigte sie sich mit wesentlichen Fragen und Lebensthemen. Diese Themen erhalten nach dem Tod ihres Sohnes noch einmal eine neue, existentielle Bedeutung. Flor ist die Initiatorin der JugendLichter, einer Gesprächsgruppe für Eltern, die ihr jugendliches Kind durch Krankheit, Suizid oder Unfall verloren haben.

Die neusten Inhalte

Zitat

Janosch

Eine tanzende Frau, die ihrer Trauer Bewegung verleiht
Thema der Woche

Tanz & Trauer

Blick in Baumkronen von unten. Diese können uns in unserer Trauer Kraft geben und uns stärken.
Thema der Woche

Lust auf Waldbaden?

Thema der Woche

Toleranz

Thema der Woche

Weg aus der Einsamkeit

Thema der Woche

Schluss mit lustig?

Helden-Challenge

Die Mode-Mutprobe

Helden-Challenge

Schönes finden

Thema der Woche

Schuld

Thema der Woche

Tabu

Thema der Woche

Mein Brief an mich

Thema der Woche

Trauerrituale

Thema der Woche

Gemischte Gefühle

Alle Beiträge findest du in unserem Mitgliederbereich.