Inspiration

Wie Väter trauern

Georg Magirius trauert um seine Tochter. Der Theologe, Autor und Trauerexperte berichtet mit berührend-offenen Worten von seinen ganz persönlichen Erfahrungen. Und geht dabei der Frage nach, wie Väter trauern.

Portrait von Georg Magirius
Georg Magirius sagt: Väter können traurig sein. Auch wenn sie sich für die Mütter manchmal fremd und fern anfühlen. © Georg Magirius

Wie trauern Väter?

Das klingt für mich als Vater einer totgeborenen Tochter kurios. Denn ich kann mich nicht erinnern, jemals auf die Frage gestoßen zu sein: Wie trauern Mütter?

Hinter der Frage nach der Trauer der Väter steckt anderes, vermute ich.


Finde viele neue Impulse, die dir in deiner Trauer helfen.

Du möchtest den ganzen Artikel lesen und regelmäßig neue Interviews, Meditationen und Anregungen von uns und von unseren Experten erhalten? Dann werde noch heute Teil der TrostHelden-Community.


Georg Magirius ist Theologe und Schriftsteller. Nach seiner Ausbildung zum Pfarrer machte er sich 2000 mit seiner Heilspraxis selbstständig. Seine Erzählungen und Reportagen werden unter anderem in Deutschlandfunk und im Bayerischen Rundfunk gesendet. 2009 gründete er die Reihe GangART, eine Reihe fortlaufender spiritueller Wanderungen. Sein Buch "Schmetterlingstango. Leben mit einem totgeborenen Kind“ ist im Münchner Claudius Verlag erschienen.

Die neusten Inhalte

Thema der Woche

Die besondere Zeit

Thema der Woche

Mitleid, nein danke!

Inspiration

Lesung

Zitat

Rumi

Inspiration

Trauerkompass

Zitat

Janosch

Schwangere Frau über dem Himmel des Universum wenn der Tod am Anfang steht. Abschied vom Leben
Thema der Woche

Sternenkinder

Eine tanzende Frau, die ihrer Trauer Bewegung verleiht
Thema der Woche

Tanz & Trauer

Blick in Baumkronen von unten. Diese können uns in unserer Trauer Kraft geben und uns stärken.
Thema der Woche

Lust auf Waldbaden?

Thema der Woche

Toleranz

Thema der Woche

Weg aus der Einsamkeit

Alle Beiträge findest du in unserem Mitgliederbereich.